▷ Waizmanntabelle: Vergleich der Zahnzusatzversicherungen [2022]

Autor: zahnzusatzver

Es ist nicht so einfach, sich in der Tarifvielfalt der Zahnzusatzversicherungen zurechtzufinden. Die private Ergänzung der gesetzlichen Krankenkasse im Bereich Zahnmedizin ist jedoch sehr sinnvoll, da die gesetzlichen Krankenkassen hier nur bedingt leisten. Durch die Waizmanntabelle wurde dabei ein Versicherungsvergleich geschaffen, der es zulässt, nicht nur tarifliche Leistungen zu vergleichen, sondern auch die jeweiligen Schwächen eines Tarifes offenzulegen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Versicherungsvergleich der Zahnzusatzversicherungen durch die Waizmann Tabelle beinhaltet über 200 Tarife. Basis des Vergleichs ist der Waizmann Wert, der die durchschnittliche Erstattung in verschiedenen Leistungsbereichen der Versicherungen angibt.
  • Bei den Kinderversicherungen steht der KFO-Wert im Mittelpunkt, der auf die Leistungsstärke bei kieferorthopädischen Behandlungen abstellt.
  • Je höher der prozentuale Wert ausfällt, umso stärker ist auch der jeweilige Tarif bei der Erstattung im bewerteten Leistungsspektrum.

Was ist die Waizmanntabelle?

Die Waizmann Tabelle bietet einen Versicherungsvergleich großer Zahnzusatzversicherungen, die eine breite Marktabdeckung haben. Dabei werden die Tarife für Erwachsene, Kinder und Senioren gesondert bewertet. Insgesamt werden über 200 Zahnzusatzversicherungen in den Vergleich einbezogen.

Hauptkriterium ist der jeweils durchschnittliche Erstattungsbetrag der einzelnen Versicherungen. Für Verbraucher ist die Nutzung der Tabelle kostenlos, sie können diese interaktiv nutzen, um eine individuell optimale Zahnzusatzversicherung zu finden.

Was ist der Waizmann Wert?

Der Waizmann Wert gibt an, welche durchschnittliche Erstattung eine Zahnzusatzversicherung für Erwachsene in Prozent leisten. Dabei wird die reale Erstattung für jeden einzelnen Tarif ermittelt, auf der Basis des tatsächlichen Behandlungsablaufes über die ersten acht Versicherungsjahre. Es werden dabei zu gleichen Teilen alle Leistungen im Bereich Zahnbehandlung und Zahnersatz berücksichtigt.

Je höher der prozentuale Wert ausfällt, desto leistungsfähiger ist auch der Tarif. Diese Bewertungsmethode erlaubt es, nicht nur tarifliche Leistungen zu vergleichen, sondern zeigt auch die Grenzen und Einschränkungen der Tarife auf.

Der Waizmann KFO-Wert – was ist das?

Im Vergleich der Zahnzusatzversicherungen für Kinder ist in der Waizmann Tabelle Kinder der KFO-Wert maßgeblich, der die durchschnittliche Erstattungsleistung für die kieferorthopädischen Leistungen angibt. Auch hier gibt es eine prozentuale Angabe und je höher der Wert ausfällt, umso leistungsstärker ist ein Tarif auch in diesem Bereich.

Dabei wird der KFO-Wert auf der Basis von klassischen Behandlungsabläufen der KIG Einstufungen 2 und 4 ermittelt. Eine Zahnfehlstellung, die in KIG 2 eingestuft wird, wird im Gegensatz zu einer KIG 4 Einstufung von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezuschusst und somit müssten gesetzlich Versicherte ohne Zahnzusatzversicherung diese Kosten selbst tragen.

Die Waizmanntabelle 2022 – die besten Zahnzusatzversicherungen nach Zielgruppe

pastedGraphic.png

 

Fazit

Die Waizmann Tabelle ist ein sehr gutes Vergleichsinstrument für die Suche nach einer optimalen Zahnzusatzversicherung und sie kann von Verbrauchern interaktiv genutzt werden, um einen idealen Tarif zu finden. Durch das spezielle Bewertungsverfahren der Erstattungshöhe kann der Verbraucher dabei nicht nur schnell die Leistungsstärke einzelner Versicherungen in wichtigen zahnmedizinischen Behandlungsbereichen erkennen, er erkennt auch die Schwächen einzelner Tarife.

Ähnliche Beiträge

3 August 2022

ᐅ Zahnzusatzversicherung Kieferorthopädie Erwachsene: Gibt es das? [2022]

Weiter lesen
25 July 2022

▷ Zahnzusatzversicherung Beamte: Wann ist sie sinnvoll? [2022]

Weiter lesen
26 July 2022

▷ Zahnzusatzversicherung Implantat: Hohe Qualität für wenig Geld! [2022]

Weiter lesen