ᐅ Zahnprothese reinigen: Häufigkeit, Methoden & Besonderheiten [2022]

Autor: zahnzusatzver

Träger einer Zahnprothese sind in Bezug auf die Mundhygiene und auch die Reinigung der Prothese besonders gefordert. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen darstellen, warum die Prothesenreinigung so wichtig ist, worauf es bei der Reinigung einer Zahnprothese ankommt und mit welchen Mitteln sie sich reinigen lässt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Zahnprothesen bedürfen einer regelmäßigen und gründlichen Reinigung, um Beläge und Ablagerungen zu entfernen, die ansonsten zu Entzündungen oder einem unangenehmen Mundgeruch führen können.
  • Neben der täglichen Reinigung nach den Mahlzeiten und im Rahmen der üblichen Mundpflege sollten Zahnprothesen regelmäßig auch einer Grundreinigung unterzogen werden, um hartnäckige Beläge oder Verfärbungen zu entfernen.
  • Geeignet für eine gründliche Reinigung sind neben einigen Hausmitteln auch insbesondere ein Ultraschallreinigungsbad oder spezielle Prothesenreiniger in Tablettenform.

Was ist eine Zahnprothese?

Als Zahnprothese bezeichnet man einen Zahnersatz, der als Vollprothese das gesamte Gebiss ersetzt und als Teilprothese eben nur einen Teil des Gebisses. Sie soll dem Patienten das Kauen und Beißen wieder ermöglichen und auch aus ästhetischen Gründen Zahnlücken schließen.

Grundsätzlich kann eine Zahnprothese als herausnehmbare oder aber auch als festsitzende Zahnprothese gestaltet sein.

Warum muss man seine Zahnprothese reinigen?

Genau wie auf den Zähnen, können sich auch auf einer Zahnprothese Beläge bilden, die sich zu einem Zahnstein entwickeln können, wenn sie nicht entfernt werden. Diese Ablagerungen können nicht nur den Sitz der Prothese beeinträchtigen, die Bakterien können auch Zahnfleischentzündungen und einen unangenehmen Mundgeruch zur Folge haben.

Grundsätzlich sollte man eine Zahnprothese täglich mit einer weichen Zahnbürste reinigen, wie die verbleibenden Zähne auch. Dabei sollte man allerdings auf Zahnpasta verzichten, da diese meist Schleifmittel enthält, die die Prothese angreifen können. Auch ist es sinnvoll, nach jedem Essen die Prothese mit klarem Wasser abzuwaschen. Ferner empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen eine Grundreinigung durchzuführen, für die es verschiedene Methoden gibt.

Zahnprothese reinigen – Raucher

Trägt man als Raucher eine Zahnprothese, muss man damit rechnen, dass sich diese schneller verfärbt als bei einem Nichtraucher. Das Gleiche gilt für den Genuss von Rotwein, Kaffee oder auch schwarzem Tee.

In diesen Fällen empfiehlt es sich immer, die Zahnprothese professionell zu reinigen. Am besten geeignet hierfür ist eine Reinigung mit einem Ultraschallgerät, da dieses besonders effektiv und schonend arbeitet.

Zahnprothese Hausmittel – welche gibt es?

Für eine gründliche Reinigung der Zahnprothese kann man einige Hausmittel einsetzen, die in der Lage sind, Beläge und Verfärbungen gut zu lösen. Besonders geeignet sind dabei folgende Methoden:

Zahnprothese reinigen mit Backpulver

Ein sehr gutes Reinigungsmittel für Zahnprothesen ist Backpulver oder auch Natron. Für eine gründliche Reinigung gibt man dabei einfach einen Teelöffel Natron oder Backpulver in ein Glas warmes Wasser und löst es darin auf. In diese Lauge legt man die Prothese für ca. eine halbe Stunde ein und spült sie anschließend mit Wasser ab.

Zahnprothese reinigen mit Ultraschall und Spülmittel

Eine Reinigung einer Zahnprothese in einem Ultraschallbad erzielt grundsätzlich die besten Reinigungsergebnisse, insbesondere, wenn man zusätzlich ein spezielles Reinigungskonzentrat für das Ultraschallbad verwendet.

Ersatzweise kann man hierfür auch ein Spülmittel verwenden, das jedoch nicht die gleiche Reinigungswirkung entfaltet wie das Konzentrat. Eine Reinigung ausschließlich mit Wasser ist ebenfalls im Ultraschallgerät möglich.

Zahnprothese reinigen mit Essig

Auch Essig ist für die Reinigung einer Zahnprothese geeignet. Er ist in der Lage, Ablagerungen und Beläge zu entfernen und kann dadurch gute Ergebnisse in der Reinigung erzielen. Wichtig ist jedoch dabei die Wahl des Essigs, der nicht zu scharf sein sollte, um die Prothese nicht zu beschädigen und er sollte auch klar und destilliert sein.

Zahnprothese reinigen mit Tabletten

Spezielle Tabletten für die Prothesenreinigung werden von einigen Herstellern mit unterschiedlicher Wirkungsweise angeboten. Dabei werden einige in klarem Wasser aufgelöst, bevor die Prothese eingelegt wird, andere hingegen werden bereits mit eingelegter Prothese aufgelöst, da hierbei der Sprudeleffekt beim Auflösen für die Reinigung genutzt werden soll.

Als Wirkstoff enthalten diese Tabletten in erster Linie Polyphosphate und Tenside. Die Zahnprothese wird zumeist über Nacht in das Prothesenbad eingelegt.

Verfärbte Zahnprothese – wie reinigen?

Ist eine Zahnprothese bereits stärker verfärbt, kann dies an vielen Dingen liegen. Neben dem Rauchen und dem Konsum von Kaffee, Tee oder Rotwein verfärben sich Prothesen oftmals auch durch eine mangelhafte Mundhygiene nach den Mahlzeiten oder eine unzureichende Zahnpflege. Auch der Einsatz nicht geeigneter Reinigungsmittel kann eine Verfärbung auslösen.

Neben Backpulver oder Essig, die generell geeignet sind, Verfärbungen zu lösen, kann man in diesen Fällen auch auf spezielle Reinigungsprodukte aus der Apotheke oder der Drogerie zurückgreifen. Diese werden häufig in Form eines Gels, einer Creme oder auch Flüssigkeit angeboten und sollen speziell Verfärbungen an der Prothese entfernen.

Fazit

Die Reinigung einer Zahnprothese kann mit unterschiedlichen Mitteln erfolgen. Neben einigen Hausmitteln sind hierfür besonders auch Ultraschallreinigungsgeräte geeignet sowie auch spezielle Prothesenreiniger. Für Prothesenträger ist jedoch insbesondere auch die tägliche, gründliche Zahnpflege von besonderer Bedeutung als auch die Reinigung der Zahnprothese nach den Mahlzeiten.

Ähnliche Beiträge

25 July 2022

▷ Zahnzusatzversicherung Rechnung einreichen: Worauf kommt es an? [2022]

Weiter lesen
26 July 2022

▷ Zahnzusatzversicherung Studenten: Hohe Leistung für wenig Geld? [2022]

Weiter lesen
26 July 2022

▷ Zahnzusatzversicherung Privatpatient: Die sinnvollste Methode? [2022]

Weiter lesen